• Decodierung von Online-Tests - Urin, Blut, allgemein und biochemisch.
  • Was bedeuten Bakterien und Einschlüsse in der Urinanalyse?
  • Wie kann man die Analyse des Kindes verstehen?
  • Merkmale der MRT-Analyse
  • Spezielle Tests, EKG und Ultraschall
  • Schwangerschaftsraten und Varianzwerte ..
Erklärung der Analysen

Die Norm der Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase, stark erhöht - was bedeutet das?

Antikörper sind Protein-Kohlenhydrat-Verbindungen, die durch Immunität zur Erkennung und Eliminierung von Krankheitserregern produziert werden. Diese Substanzen sind in der Lage, auf die geringsten Veränderungen zu reagieren, und in einigen Pathologien werden die Substanzen und Zellen des Organismus als Fremdstoffe angesehen.

Die Analyse der Menge der Antikörper gegen mikrosomale Thyreperoxidase hilft, die Pathologie der Schilddrüse oder anderer Organe in den frühen Stadien der Entwicklung zu diagnostizieren.

Inhalt

Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase - was ist das?

Antikörper gegen Thyreperoxidase

Die Schilddrüse (Schilddrüse) produziert lebenswichtige Hormone, Thyroxin und Trijodthyronin, die Stoffwechselvorgänge regulieren.

Schilddrüsenperoxidase (oder TPO) ist das Hauptenzym bei der Synthese von jodhaltigen Hormonen. Es wird für normale Schilddrüsenarbeit benötigt.
Antikörper gegen TPO sind Immunglobuline, sie wirken als Marker für autoimmune Schilddrüsenerkrankungen.

Sie werden auch mikrosomal genannt, und sie erscheinen, wenn Immunität Schilddrüsenzellen für fremde nimmt. Diese Antikörper, die mit einem Blutstrom in der Schilddrüse fließen, stören den Prozess der Bildung von Schilddrüsenhormonen.

Meistens sind Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase bei Schilddrüsenerkrankungen stark erhöht, die für lange Zeit keine signifikanten Symptome aufweisen. In den Anfangsstadien zeigen sich Apathie, Verschlechterung der Nägel und Haare, trockene Haut, Nervosität, die viele für chronische Müdigkeit oder Beriberi abschreiben.

In der Zukunft erscheint Hypotonie, Verdauung ist gestört, die Arbeit des reproduktiven und Skelett-Muskelsystems. Der Mangel an Schilddrüsenhormonen provoziert einen Anstieg der Schilddrüse, die auf benachbarte Gewebe und Organe drückt und beim Schlucken Heiserkeit und Schmerzen verursacht. Die Immunität reagiert darauf mit Antikörpern gegen TPO.

Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase sind stark erhöht - was bedeutet das?

Wenn Antikörper gegen Thyreperoxidase stark erhöht sind, bedeutet dies, dass die Autoimmunaggression auf das Schilddrüsengewebe gerichtet ist. Dies wird beobachtet pr:

Bei Personen, die nicht an einer gestörten Funktion des Körpers leiden, kann ein Anstieg von ATTPO (oder APPO) auf andere Krankheiten zurückzuführen sein, die indirekt die Schilddrüsenfunktion beeinflussen:

Ein hohes Maß an Antikörpern gegen TPO kann sowohl eine Ursache als auch eine Folge von Erkrankungen der Schilddrüse sein. Erhöhte ATTPO kann einige Medikamente auslösen - Drogen von Lithium oder Jod, Interferon, Amiodaron, Glucocorticoide.

Das Serum von venösem Blut wird verwendet, um Antikörper gegen Thyreperoxidase nachzuweisen. Wenn eine schwangere Frau mit solchen Antikörpern gefunden wurde, muss die Analyse auch beim Neugeborenen durchgeführt werden.

Eine leichte Abweichung des ATTPO-Levels von der Norm kann folgendes provozieren:

  • chirurgische Eingriffe an der Schilddrüse, Trauma;
  • emotionale Überforderung;
  • akute Atemwegserkrankungen;
  • Rückfälle von entzündlichen Pathologien;
  • Physiotherapie im Nacken.

Unabhängig von den Gründen für die Zunahme der Antikörper gegen die Schilddrüsenperoxidase wird Schilddrüsengewebe durch den Angriff der Immunzellen zerstört, was die Entwicklung auslösen kann:

  • Schwere Krankheit (giftiger Kropf);
  • Hypothyreose;
  • Thyreoiditis (Schilddrüsenentzündung);
  • als Folge schwerwiegende Stoffwechselpathologien in der Zukunft.

Die Norm der Antikörper gegen TPO (Thyreperoxidase), Tabelle

Tabelle der Antikörper gegen Thyroperoxidase:

Alter Die Norm von AT zu TPO (U / L)
Bis zu 50 Jahren Bis zu 35
Nach 50 Jahren Bis zu 100

Mit zunehmendem Alter besteht bei Frauen eine Tendenz zur Erhöhung der Antikörper gegen Thyreperoxidase, was besonders in der Menopause und kurz vor dem Beginn der Menopause bemerkbar ist. Neben der Menopause spielen Schwangerschaft und Stillzeit eine wichtige Rolle.

Aufgrund der Besonderheiten der verwendeten Testsysteme können die Standards der Indikatoren und die Maßeinheit für die ATTPO-Konzentration in den verschiedenen Laboratorien variieren.

Zum Beispiel wird in vielen Kliniken die Einheit / ml verwendet, in solchen Fällen beträgt die Antikörperkonzentration nicht mehr als 5,6.

Die Werte der Norm sind den Ergebnissen der Analyse beigefügt. Es ist jedoch nicht notwendig, sich selbst zu dekodieren - die Diagnose der Pathologie und die Wahl eines Behandlungsregimes sollte nur von einem Spezialisten durchgeführt werden.

  • Der ATPO-Test ermöglicht es, Autoimmunpathologien in den frühesten Stadien zu identifizieren.

Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase während der Schwangerschaft sind erhöht

Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase in der Schwangerschaft Wenn eine Frau, die eine Schilddrüse eines Kindes trägt, an Größe zunimmt oder eine Erhöhung des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons (TSH) diagnostiziert wird, dann wird eine ATTPO-Analyse als obligatorisch angesehen. TTG wird von der Hypophyse produziert und beeinflusst die Synthese von Jod-haltigen Hormonen in der Schilddrüse, so dass sein Anstieg auf versteckte Probleme mit der Arbeit dieses Organs hinweisen kann.

Normalerweise sollte es früh niedrig sein und 2 mU / l nicht überschreiten. Wenn es zusammen mit einem Anstieg von ATTPO erhöht ist, dann zeigt dies die Entwicklung von Hypothyreose.

Ein Anstieg der Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase während der Schwangerschaft kann nicht nur den Schilddrüsenstatus einer Frau, sondern auch die Gesundheit eines zukünftigen Kindes negativ beeinflussen. Dies liegt daran, dass ATTPO die Plazentaschranke frei überwinden kann.

Behandlung mit erhöhten Antikörpern gegen TPO, Präparate

Antikörper gegen TPO sind erhöht, Drogen Hohe Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase deuten vor allem auf eine Hypothyreose - Mangel an Schilddrüsenhormonen - hin. In der Kindheit, ohne Behandlung, kann dies zur Entwicklung von Kretinismus führen, und in einem Erwachsenen - zu Misexem.

Die Behandlung von steigenden ATTPO-Medikamenten - hormonelle Medikamente werden vom Arzt nach der Diagnose verschrieben. Von den verwendeten Drogen Levothyroxin. Das Medikament ist bei akutem Myokardinfarkt, Schilddrüsenüberfunktion, Insuffizienz der Nebennierenrinde kontraindiziert. Seine Analoga sind L-Thyroxin und Eutirox.

L-Thyroxin wird schwangeren Frauen mit TTG über 4 mU / L verschrieben, auch wenn die Antikörper gegen TPO nicht erhöht sind. Die Einnahme der Droge hilft, das einwandfreie Funktionieren der Schilddrüse aufrechtzuerhalten.

Die Wirksamkeit der Therapie wird durch eine Abnahme der ATPO auf Minor- oder Nullwerte angezeigt. Nach der Behandlung ist es wichtig, regelmäßig Tests auf Schilddrüsenhormone und Antikörper gegen TPO durchzuführen.

Interessant
Anastasia
2017-06-28 06:31:24
Hallo, Tamara. Adresse an den Endokrinologen so bald wie möglich. Solche Zahlen können auf ernsthafte behandlungsbedürftige Krankheiten hinweisen.
irgendwelche
2017-07-06 06:50:08
Um mir 54 Jahre bei mir diese Thyreperoxidase 456,1 zu machen oder zu machen
Anastasia
2017-07-20 05:18:17
Hallo, Liebe. Die von Ihnen angegebenen Zahlen überschreiten die normalen Werte. Wenden Sie sich deshalb an einen Arzt-Endokrinologen, um die Diagnose und Behandlung zu klären.
Saytlan
2017-07-20 05:20:59
Hallo, ich habe 87,7 IU / ml ist das schlimm? Ich bin 33
Alena Timoschenko
2017-08-01 05:09:25
heute erhielt Antworten auf Schilddrüsenhormon ttg-1.04 und Antikörper a-tpo-350, was zu nehmen?
Tatjana Olejtschenko
2017-08-01 05:10:26
Guten Tag. Meine Schwester nahm die Tests und machte Uzi der Schilddrüse. Der Indikator des TPO-Antikörpers wird um mehr als das 7-fache überschritten. 230 IE / ml. Sie ist 15 Jahre alt. Insulin 19.8, Zucker 5,1. Das Volumen der Schilddrüse 21 M3, TTG und T4 ist normal. Der Arzt an der Rezeption sagte, dass es keine Heilung gäbe und nichts getan werden könnte. Das ist tatsächlich so? Um zu anderem Experten zu sprechen, gibt es keine Möglichkeit irgendwelcher. Bestenfalls nächstes Jahr. Aber plötzlich werden wir die Zeit verpassen.
Anastasia
2017-08-07 04:32:12
Hallo, Tatiana. Die Autoimmunthyreoiditis kann tatsächlich nicht vollständig geheilt werden. Funktionen der Schilddrüse in diesem Stadium werden nicht verletzt, so bleibt es, um den Zustand des Körpers Ihrer Schwester zu beobachten.
Anastasia
2017-08-07 04:32:26
Hallo, Alena. Mit diesen Ergebnissen müssen Sie sich an den Endokrinologen wenden und einen Ultraschall der Schilddrüse machen.
Anastasia
2017-08-07 04:36:20
Hallo, Svetlana. Diese Werte liegen über der Norm. Solche Indikatoren sprechen von Verletzungen in der Schilddrüse. Konsultieren Sie einen Endokrinologen, um eine zusätzliche Untersuchung durchzuführen und die genaue Ursache für solche hohen Zahlen zu bestimmen.
Zoya
2017-08-29 05:55:39
Übergegebene Analysen TTG (empfindlich) 0,0220, 4 frei 0,99, Antikörper gegen Thyreperoxidase 0,43 Was bedeutet es?
Valentinstag
2017-08-29 07:11:02
Guten Tag. Ich bin 62 Jahre alt AT-TPO 46,7 bei einer Rate von weniger als 35,0 was zu tun ist
Anastasia
2017-09-20 09:36:45
Hallo Valentine. Sie müssen einen Ultraschall der Schilddrüse machen und konsultieren Sie einen Endokrinologen für die Untersuchung und Behandlung.
Anastasia
2017-09-20 09:40:50
Hallo, Zoya. Von allen Indikatoren wurden nur Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase erhoben. Adresse an den Endokrinologen, um herauszufinden, ob es keine Autoimmunerkrankung einer Schilddrüse gibt. Gesundheit.
Alle Grechanow
2017-10-02 05:52:52
Wache! Bei mir ist die Höhe der Antikörper gegen TPO mehr als 1000 bei der Rate von 30. Aber der Arzt verschreibt L-Thyroxin 125 Einheiten. Und nichts mehr! Was zu tun ist!?
Denis
2017-10-02 05:54:42
Guten Tag! Wenn Sie glauben, dass die Behandlung nicht korrekt durchgeführt wird, können Sie sich kostenlos an einen Spezialisten in einer anderen Klinik in Ihrer Stadt wenden. Sie haben das Recht, dies zu tun.
VLADIMIR
2017-10-02 06:56:16
Hallo, Wladimir. Bei der Frau (62) die Antikörper ktireoglobulin-5,49 (die Norm oder die Frequenz 0-4,11), die Antikörper zu thireperoidasy-13,1 (die Norm oder die Frequenz 0-5,61), das Insulin 11,4 (die Norm oder die Frequenz 2,7- 10.4). C-Peptid, T3 und T4 frei, Thyroid-stimulierendes Hormon - alles innerhalb der Grenzen der Norm. Was bedeutet das und was zu tun? PS Ich habe Insulin 12.5 (63 Jahre) Vielen Dank im Voraus, alles Gute.
Marina
2017-10-10 05:40:54
Für mich 53 Jahre hat die letzte Analyse des Antikörpers gegen terioperoxidase <1,0 gezeigt
Vladimir
2017-10-19 06:10:31
Guten Tag. Meine Frau hat das Ergebnis der Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase um 64 Einheiten überschritten. Aufforderung bitte-das zu machen oder vor 10 Jahren den Tumor einer Schilddrüse (50%) zu machen, ist entfernt worden. Jetzt ist Wohlbefinden mehr oder weniger normal. Es gibt Müdigkeit, Nervosität, Schwitzen, Schwäche in den Beinen. Ich frage, rate, was zu tun oder zu machen ???
Anze
2017-10-31 05:43:01
Hallo! Ich bin 57 Jahre alt. Bei mir TTG (empfindlich) 3,84, T4 (sv) 0,93, T3 (sv) 3,01, Anti-TPO 470,53. Müdigkeit, Nervosität, Schwäche, niedrige Körpertemperatur (35,8), Empfindung Luftmangel. Ratschläge, was zu tun ist? Dankbar im Voraus.
Anastasia
2017-11-03 06:12:05
Guten Tag. Einige der Indikatoren gehen über die Norm hinaus und sprechen von einer autoimmunen Schilddrüsenerkrankung. Adresse an den Arzt-Endokrinologen. Vor einem Besuch beim Arzt, gehen Sie zum Ultraschall der Schilddrüse. Gesundheit!
Marina Chebotareva
2018-01-15 07:34:32
Guten Tag. Ich bin 35 Jahre alt. Im Moment ist sie schwanger. Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase 44.9 mit einer Rate von 34. Das Volumen der Schilddrüse in der Uzi ist 9,9 cm Würfel (obere Grenze). Im übrigen ist alles gut TSH 1.34. FT4 - 13.9. Mein Endokrinologe sagte alles klar. Erregen Sie die gleichen Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase. Die Norm ist höher als normal. Was bedeutet das?
Doktor Daria
2018-02-02 08:15:50
Guten Tag, Marina. Sie haben einen leichten Anstieg dieser Antikörper, oft solche Indikatoren (mit der Norm des Restes) werden mit dem Einsatz von Jodpräparaten, nach den übertragenen Infektionen oder chronischen Krankheiten beobachtet.
Xeni Nukjan
2018-02-09 07:26:09
Antikörper gegen mikrosomale Thereperoxidase 99.99 ist sehr viel für 24 Jahre. wird erhalten ???
Agavextus
2018-02-16 08:45:23
Hallo! Ich bin 29 Jahre alt. Bei mir Antikörper gegen eine mikrosomale Thyreperoxidase 618.16 - (0-5,61) Es gibt eine Müdigkeit, Nervosität, Zartheit, Gefühl von Luftmangel. Ratschläge, was zu tun ist? Vielen Dank im Voraus

Die Informationen werden zu Informations- und Referenzzwecken bereitgestellt, ein Facharzt sollte eine Diagnose verschreiben und eine Behandlung verschreiben. Nicht selbst behandeln. | | Kontaktieren Sie uns | Werbung | © 2018 Medic-Attention.com - Gesundheit online
Das Kopieren von Materialien ist untersagt. Redaktionelle Seite - info @ medic-attention.com