• Decodierung von Online-Tests - Urin, Blut, allgemein und biochemisch.
  • Was bedeuten Bakterien und Einschlüsse in der Urinanalyse?
  • Wie kann man die Analyse des Kindes verstehen?
  • Merkmale der MRT-Analyse
  • Spezielle Tests, EKG und Ultraschall
  • Schwangerschaftsraten und Varianzwerte ..
Erklärung der Analysen

Bartholin Drüse Zyste: Ursachen, Behandlung, Arten von Operationen

Die Befeuchtung der Schamlippen, besonders während der sexuellen Erregung und während des Geschlechtsverkehrs, wird mit speziellen Drüsen in den dicken Schamlippen versorgt. Die Drüse wurde zuerst von K. Bartolin entdeckt und beschrieben, daher wurden sie ihm zu Ehren benannt.

Bartholin Drüsen befinden sich an der Basis der Labia majora auf beiden Seiten. Sie haben ziemlich lange Ausführungsgänge, die von innen auf die Schleimhaut der kleinen Lippen austreten. Die Drüsen produzieren ein dickes und viskoses Geheimnis (Gleitmittel), das den Eingang zur Vagina befeuchtet und es der Frau ermöglicht, beim Geschlechtsverkehr keine Beschwerden zu empfinden.

Manchmal, wenn Sie einen Gynäkologen aufsuchen, wird bei Frauen eine Bartholin-Drüsenzyste enthüllt - eine pathologische Formation, bei der es sich um einen dünnwandigen Hohlraum (Pouch) handelt, der mit flüssigem Inhalt gefüllt ist.

Was ist das?

Die Bartholin-Drüsenzyste ist eine rundliche Formation, die durch Verstopfung der Ausführungsgänge entsteht. Das Geheimnis kann aus dem einen oder anderen Grund nicht herausstechen, sammelt an, dehnt die Kanalwände und bildet einen mit dickem Inhalt gefüllten Sack.

Inhalt

Die Ursachen der Bartholin-Drüse Zyste

Bartholin Drüse Zyste

Die unmittelbare Ursache für die Bildung von Zysten in Bartholin Drüsen ist Infektion und die Entwicklung von Entzündungen. Dies können sexuelle Infektionen (Gonorrhoe, Trichomonas, Ureoplasma, Chlamydien), Pilzinfektionen mit häufigem Soor bei einer Frau sowie eine bedingt pathogene Mikroflora (Staphylococcus, E. coli, Streptococcus) sein.

Die indirekten Ursachen, die die Zystenbildung beeinflussen, sind:

  • Unregelmäßiges oder schlechtes Waschen des Genitalbereichs. Toilette in der Intimzone sollte mindestens 2 mal am Tag gehalten werden. Eine Dusche sollte vor und nach dem Geschlechtsverkehr besucht werden. Dies gilt für Männer und Frauen gleichermaßen.
  • Die Verletzung der Technik des Waschens. Frauen waschen die Genitalien nur unter fließendem Wasser von vorne nach hinten, um eine Infektion mit E. coli aus dem Anus zu vermeiden
  • Traumatisierung der Haut beim Enthaaren in der Bikinizone.
  • Besetzung von "hartem" Geschlecht mit Schädigung des zarten Vestibulums der Scheide.
  • Drücken und reiben Sie die Haut an intimen Stellen, wenn Sie zu enge Unterwäsche oder enge Jeans tragen.
  • Verwendung von synthetischen Gleitmitteln für sexuelle Beziehungen, die die Kanäle der Bartholin-Drüsen "verstopfen" können.

Symptome der Bartholin-Drüsenzyste

Das Auftreten der Symptome dieser Krankheit steht in direktem Zusammenhang mit der Größe der gebildeten Zyste, dh dem Schweregrad des Prozesses. Wenn die Zyste in der Größe klein ist, dann werden sich die subjektiven Empfindungen, die die Frau höchstwahrscheinlich nicht fühlen werden.

Sehr häufig werden solche Zysten von einem Gynäkologen bei Vorsorgeuntersuchungen oder wenn ein Mädchen oder eine Frau aus einem anderen Grund ruft, entdeckt. Wenn die Zyste anwächst, erscheinen Symptome, die anfangen zu stören und Sie daran hindern, Ihrem gewohnten Lebensstil zu folgen.

Anzeichen einer Zyste in der Bartholin-Drüse, wenn die Symptome zunehmen:

  1. Eine der großen Schamlippen (seltener kann beides verwendet werden) hat an Größe zugenommen.
  2. Die Tumorbildung in der Region der Schamlippen wird beim Geschlechtsverkehr schmerzhaft.
  3. Die Zyste ist stark vergrößert, Schmerzen zeigen sich beim Gehen, bei körperlicher Aktivität.
  4. Die Schamlippen sind stark vergrößert, man fühlt eine große tumorähnliche Formation, die bei Palpation stark schmerzhaft ist, rot aussieht, heißer. Die Körpertemperatur einer Frau ist erhöht, Bewegungen jeglicher Art werden aufgrund von Schmerzen im Genitalbereich unmöglich.
  5. Die letzte Stufe ist der Durchbruch der Zyste. Die Zyste wird geöffnet, der eitrige Inhalt fließt heraus.

Diagnose von Zysten

Besteht der Verdacht auf eine Zystenbildung im Bartholin- Drüsenbereich, muss ein Frauenarzt aufgesucht werden. Die Diagnose der Krankheit umfasst eine gründliche Untersuchung des Patienten auf dem gynäkologischen Stuhl und die Aufnahme von Abstrichen.

Es ist notwendig, das Vorhandensein von Krankheiten festzustellen, die die Bildung einer Zyste auslösen könnten.

Sobald der Erreger identifiziert ist, führt der Arzt einen Empfindlichkeitstest für Antibiotika zum Zwecke einer wirksamen Therapie durch.

Behandlung der Bartholin-Drüsenzyste ohne Operation

Behandlung der Bartholin-Drüsenzyste ohne Operation

Die Wahl einer Behandlungsmethode liegt grundsätzlich auf den Schultern eines Gynäkologen, kann aber in einigen Fällen mit dem Patienten abgestimmt werden. Wenn die Größe der Zyste klein ist und nicht viel Leiden verursacht, ist die Behandlung konservativ.

Wenn die Zyste zu häufigen Rückfällen neigt und die Frau ständig damit zu kämpfen hat, kann der Arzt eine Operation anbieten. Mit Zustimmung des Patienten wird die Zyste umgehend entfernt.

Arten der nicht-chirurgischen Behandlung von Bartholin-Drüsenzysten:

  • Zysten kleiner Größe lösen sich oft selbständig auf. Dies ist auf die Selbstreinigung des blockierten Kanals zurückzuführen. Bei einer neu diagnostizierten kleinen Zyste kann der Arzt Ihnen empfehlen, sie für eine Weile zu beobachten (in Ermangelung anderer gynäkologischer Erkrankungen).
  • Die medikamentöse Behandlung zielt auf die Entstehung von Zysten ab - Sexualkrankheiten, Pilzinfektionen, Infektionen mit E. coli usw. Nach der Identifizierung des Infektionserregers verschreibt der Gynäkologe die entsprechenden Medikamente.
  • Als Zusatzbehandlung können Sitzbäder mit Kamille oder Mangan empfohlen werden.
  • Auf der Zyste können Sie Bandagen mit Vishnevsky Salbe oder Ichthyol anwenden.

Operationen mit einer Bartholin-Drüsenzyste - 7 Techniken

Die Notwendigkeit eines chirurgischen Eingriffs ergibt sich in Fällen, in denen die Zyste stark vergrößert ist, ein ausgeprägtes Schmerzsymptom aufweist und auch im Falle einer Zystentransplantation in einen Abszess der Bartholindrüse (Eiterung).

Die Entfernung der Zyste wird mit häufigen Rückfällen der Krankheit durchgeführt, unabhängig von der Größe der Formation.

Operationen mit der Bartholin-Drüse können in verschiedenen Variationen durchgeführt werden. Die Wahl der Methode hängt vom Stadium der Erkrankung, dem Vorhandensein von Komplikationen und dem Allgemeinzustand des Patienten ab.

Под марсупиализацией кисты бартолиновой железы подразумевается вскрытие кисты хирургом, очищение полости, а затем подшивание краев кисты к хирургическому разрезу. 1. Unter der Marsupialisierung von Bartholin-Drüsenzysten wird angedeutet, dass die Zyste von einem Chirurgen geöffnet wird, der Hohlraum gereinigt wird und dann die Zystenkanten zum chirurgischen Einschnitt geschnitten werden. Somit verbleibt eine Öffnung für den Abfluss.

Наиболее щадящим и современным методом лечения является вапоризация кисты бартолиновой железы. 2. Die schonendste und modernste Behandlungsmethode ist die Verdampfung der Bartholin-Drüsenzyste. Der Vorgang wird mit einem Laser durchgeführt. Erfordert keine spezielle Vorbereitung des Patienten, es wird ambulant durchgeführt. Der Prozess der Entfernung der Zyste mit einem Laser dauert nicht länger als eine halbe Stunde.

Der Laserstrahl bricht den dichten Inhalt der Zyste auf, als würde sie verdampfen. Das Verfahren ist schmerzlos und unblutig. Nach der Verdampfung ist das Risiko eines erneuten Auftretens sehr gering. Die anatomische Integrität der Geschlechtsorgane ist nicht gestört.

Беременные женщины тоже не застрахованы от этого недуга. 3. Schwangere sind auch nicht immun gegen diese Krankheit. Die Bartholin-Drüsenzyste kann sich während der Schwangerschaft bemerkbar machen. Natürlich kann die Einnahme von Antibiotika und Operationen während dieser Zeit einem Kind schaden. Auch die Pathologie lässt sich nicht weglassen.

Gynäkologen üben Aspirationstechnik, um den Inhalt der Zyste zu entfernen. Die Zyste wird mit einer Nadel punktiert und die Aspiration der Flüssigkeit, die die Formation füllt, durchgeführt. Natürlich ist die Methode nur eine vorübergehende Erleichterung des Zustandes. Sehr wahrscheinlich wird eine Frau nach der Entbindung einen Arzt zur weiteren Behandlung aufsuchen müssen.

В некоторых случаях гинеколог может предложить установить word-катетер в полость кисты. 4. In einigen Fällen kann der Gynäkologe vorschlagen, einen Wort-Katheter in die Zystenhöhle zu installieren. Die Installation erfolgt nach dem Öffnen und Reinigen der Zyste. In der Kavität der zystischen Ausbildung wird ein Röhrchen eingeführt, das am Ende einen Kanister zur Fixierung hat.

Es wird empfohlen, den Katheter ungefähr einen Monat lang zu tragen. Während dieser Zeit wird an der Stelle des Katheters ein neuer Kanal gebildet, durch den Schmiermittel freigesetzt wird.

Еще один из методов образования искусственного протока – пирсинг на месте кисты. 5. Ein anderes Verfahren zum Bilden eines künstlichen Kanals ist das Piercen an der Stelle einer Zyste. Das Prinzip ist das gleiche wie bei der Installation eines Katheters, nur das eingeführte Rohr sieht wie ein Ring aus, und die Zyste wird durch ihren Apex mit einer durchdringenden Nadel durchstochen.

Beim Piercing können Sie nur zwei Kanäle erstellen, was das Risiko eines Rückfalls um das Zweifache reduziert. Diese Methode wird in örtlicher Betäubung durchgeführt, ist fast schmerzfrei und bringt keine unangenehmen Empfindungen im Leben einer Frau.

Вылущивание кисты – хирургический метод, при котором киста должна быть отделена скальпелем от окружающих мягких тканей и удалена вместе с оболочкой. 6. Zystenwachstum ist eine chirurgische Technik, bei der die Zyste durch das Skalpell von den umgebenden Weichteilen getrennt und zusammen mit der Membran entfernt wird. Die Methode lässt zu, die nochmalige Bildung der Kyste auszuschließen, aber ist sehr traumatisch. Generalisierte Anästhesie durchgeführt.

Während der Operation ist das Risiko, große Mengen Blut zu verlieren, hoch. Die Erholungsphase ist schmerzhaft und ziemlich lang. Es besteht auch die Gefahr von Narben, die unangenehme Empfindungen hervorrufen und das ästhetische Erscheinungsbild beeinträchtigen können.

Радикальным методом лечения является экстирпация кисты вместе с железой. 7. Eine radikale Behandlungsmethode ist die Exstirpation der Zyste zusammen mit der Drüse. Die Entfernung der Drüse wird mit zu häufigen Rückfällen der Krankheit sowie der Ineffizienz der oben genannten Methoden durchgeführt.

Heilung für die Exstirpation der Drüse ist 100%, aber die Operation selbst hat viele Mängel, so dass diese Methode nicht sehr beliebt ist. Außerdem wird nach dem Entfernen der Stopfbuchse auch das Schmiermittel verschwinden. Und dies wird die Qualität des Sexuallebens beeinflussen, was besonders für junge Frauen wichtig ist.

Verhinderung der Bildung der Bartholin-Drüsenzyste

Die Verhinderung des Auftretens von Zysten wird auf die Einhaltung der Intimhygiene, die Verhinderung sexueller Infektionen und die Stärkung des körpereigenen Immunsystems reduziert.

Eine Frau sollte die Reinheit der Genitalien sorgfältig überwachen, bequeme und hochwertige Unterwäsche tragen, Unterkühlung vermeiden, nur den Geschlechtsverkehr schützen und regelmäßig einen Gynäkologen aufsuchen.

Interessant

Die Informationen werden zu Informations- und Referenzzwecken bereitgestellt, ein Facharzt sollte eine Diagnose verschreiben und eine Behandlung verschreiben. Nicht selbst behandeln. | | Kontaktieren Sie uns | Werbung | © 2018 Medic-Attention.com - Gesundheit online
Das Kopieren von Materialien ist untersagt. Redaktionelle Seite - info @ medic-attention.com