• Decodierung von Online-Tests - Urin, Blut, allgemein und biochemisch.
  • Was bedeuten Bakterien und Einschlüsse in der Urinanalyse?
  • Wie kann man die Analyse des Kindes verstehen?
  • Merkmale der MRT-Analyse
  • Spezielle Tests, EKG und Ultraschall
  • Schwangerschaftsraten und Varianzwerte ..
Erklärung der Analysen

Was Sie über die Skleroplastik wissen müssen

Fortschreitende Kurzsichtigkeit ist eine gefährliche Pathologie, die manchmal zu Blindheit führt. Eine der effektivsten Methoden, um eine weitere Verringerung der Sehschärfe zu stoppen, ist die Skleroplastik - eine relativ einfache mikrochirurgische Operation, die es ermöglicht, eine verformbare Sklera im Wachstumsprozess zu fixieren und dadurch die Ursache für die zunehmende Myopie zu beseitigen.

Inhalt

Wie ist das Verfahren?

Die Skleroplastik ist eine mikrochirurgische Operation zur Stärkung der Sklera - der äußeren Augenmuschel. Die Operation wird hauptsächlich durchgeführt, um progressive Myopie (Kurzsichtigkeit) bei Kindern zu verhindern, aber in einigen Fällen ist es ratsam, dass Erwachsene sie haben. Die Skleroplastik selbst beseitigt die Kurzsichtigkeit nicht, ihre Hauptaufgabe besteht darin, das bestehende Sehvermögen des Patienten zu stabilisieren und das Fortschreiten der Pathologie zu eliminieren.

Normales und kurzsichtiges Auge

Wenn sich die Form des Auges ändert, verformt sich die Sklera und die Fokussierung der Strahlen erfolgt vor der Netzhaut

Das Hauptmerkmal der Skleroplastik bei Kindern ist die Tatsache, dass in der Periode bis zu 16 Jahren das Wachstum und die Entwicklung der Sehorgane aktiv ist, die Form der Augen ändert sich usw., was dazu führt, dass die Sklera übermäßig gestreckt werden kann, was die Schärfe negativ beeinflusst Ansicht. Erwachsene Patienten im Alter von 18 Jahren und älter, deren Gewebe vollständig in den Augen liegt, empfehlen eher folgende Operationen:

  • refraktive Keratotomie, bei der radiale Einschnitte auf die Hornhaut angewendet werden, die es ermöglicht, die Krümmung dieser natürlichen Linse auszurichten und dadurch zu normalisieren;
  • Laserkorrektur des Sehens, durchgeführt mit verschiedenen Methoden: Lasik (Leysik), Suerr Lasik, Epithel Lasik, Femto Lasik, photorefraktive Keratektomie.

Es sollte betont werden, dass diese Operationen keine direkte Alternative zur Skleroplastik sind, da mit ihrer Hilfe die Myopie korrigiert werden kann, aber es ist unmöglich, ihre Progression zu stoppen.

Bis heute gibt es mehrere Techniken zur Durchführung von Skleroplastik, von denen die populärste von denen kann Kollagenoplastik und meridionale Skleroplastik sein. Das Wesen der ersten Intervention besteht in der Einführung einer gelartigen natürlichen Komponente (Kollagen) oder künstlich (Polymer) mit einer speziellen Spritze in den Augapfel. Die Substanz gefriert und verhindert weiter die Dehnung der Hornhaut.

Kollagenplastik

Die Einführung von Kollagen in den Augapfel verhindert das Dehnen der Hornhaut

Das zweite Verfahren besteht darin, in die speziell angefertigten Mikroschnitte an der Sklera Kräftigungslaschen einzuführen, die die Verformung der Hornhaut weiter hemmen. Biomaterialien, synthetische Polymere, Spendersegmente der Hornhaut oder Sklera und patienteneigene Gewebe (Autoplants) können als Transplantate verwendet werden. Im Laufe der Zeit wachsen die Klappen zu Blutgefäßen und werden zu einem integralen Bestandteil des Augapfels.

Zusätzlich kann die komplexe meridionale Skleroplastik auch auf der Basis von Transplantaten durchgeführt werden, deren Kern darin besteht, dass die Verstärkungslaschen in Form einer die hintere Augenoberfläche bedeckenden Bandage angebracht werden, für die während der Operation die okulomotorische Muskulatur geschnitten wird. Nach der Installation der Transplantate wird der chirurgische Eingriff abgeschlossen, indem die sezierten Muskeln an ihren Stellen fixiert werden.

Meridionale Skleroplastik

Mit komplexen meridionalen Kunststoff, Verstärkungslaschen in Form einer Bandage

Indikationen und Kontraindikationen

Die Hauptindikation für die Skleroplastik ist die aktive Progression der Myopie (nicht weniger als ein Dioptrien pro Jahr), die als Folge von Veränderungen in der Größe und Form des Auges auftritt, was genau in der Kindheit passiert. Das Verfahren wird empfohlen, wenn die Myopie 4-6 Dioptrien erreicht. Darüber hinaus kann die Skleroplastik auch bei verschiedenen dystrophischen Deformationen der Netzhaut durchgeführt werden.

Wie bei Kontraindikationen, trotz der Prävalenz dieser Art von chirurgischen Eingriffen, kann es nicht jedem verschrieben werden. Skleroplastik wird nicht empfohlen:

  • Kinder unter fünf Jahren;
  • Patienten mit einer Anzahl von ophthalmischen Erkrankungen, wie beispielsweise sklerale Degeneration;
  • in Gegenwart von entzündlichen Erkrankungen und chronischen Infektionen;
  • mit Intoleranz gegenüber Anästhesie;
  • bei psychosomatischen Frustrationen.

Die Skleroplastik ist während der Schwangerschaft nicht verboten, aber es ist viel besser, den Eingriff bis zur Planung des Kindes oder nach der Geburt durchzuführen, um unnötigen Stress für die Mutter und den Fötus zu vermeiden.

Wie wird eine Operation durchgeführt?

Nach der Diagnose einer fortschreitenden Myopie des Kindes wird die Skleroplastik in geplanter Weise durchgeführt. Den Operationen gehen die notwendigen Untersuchungen voraus, unter denen meistens das Folgende:

  • klinischer Bluttest;
  • ein Bluttest für Hepatitis B und C und eine Mikrosedimentationsreaktion (MPA);
  • Elektrokardiogramm;
  • Untersuchung von Fachärzten - HNO und Zahnarzt;
  • ein Impfzertifikat und eine epidemiologische Umgebung;
  • das Fazit des Neuropathologen (für Kinder in der Apotheke).

Für Erwachsene sind zusätzlich zu Tests und Elektrokardiogrammen die Ergebnisse der Fluorographie erforderlich. Abhängig von den Anforderungen der Klinik, wo die Manipulation stattfinden wird, kann das Paket der notwendigen Dokumente und Analysen variieren.

Am verabredeten Tag betritt der Patient die Klinik zur Operation. Der Eingriff findet bei Kleinkindern in Vollnarkose statt, bei Jugendlichen und Erwachsenen - unter örtlicher Betäubung, die leider nicht in der Lage ist, Schmerzpatienten vollständig zu entlasten, ist es wichtig zu wissen. Die Operation an beiden Augen dauert in der Regel nicht länger als eine halbe Stunde.

Skleroplastik

Häufiger wird die Skleroplastik in der lokalen Anästhesie mit der vollen Wachsamkeit des Patienten durchgeführt

Abhängig von den einzelnen Indices und der Art der Operation verlässt der Patient die Klinik entweder wenige Stunden nach dem Eingriff oder bleibt für 7-10 Tage im Krankenhaus. Tägliche Augen sind mit Desinfektionsmitteln und entzündungshemmenden Medikamenten begraben. Innerhalb weniger Tage nach einer Operation leidet der Gesundheitszustand des Patienten, aber zum Zeitpunkt der Entlassung aus der Klinik ist sein Zustand fast vollständig normalisiert. Fünf bis sieben Tage nach der Skleroplastik werden die Nähte unter örtlicher Betäubung entfernt.

Begraben der Augen

Nach der Operation wird der Patient täglich mit Desinfektionsmittel und entzündungshemmenden Medikamenten begraben

Postoperative Rehabilitation

Für eine erfolgreiche Rehabilitation nach der Entlassung aus der Klinik für einige Zeit wird empfohlen, eine Reihe von Einschränkungen zu beachten:

  • Anderthalb bis zwei Wochen kannst du nicht lesen, schreiben, an einem Computer arbeiten;
  • In einem Monat kann man nicht Sport treiben und schwimmen gehen;
  • für 2-3 Wochen wird empfohlen, eine Brille mit Lichtfiltern zu tragen, um die Augen vor ultravioletter Strahlung zu schützen, besonders im Sommer;
  • mindestens ein Jahr, um schwere körperliche Anstrengung zu vermeiden.
Kind mit Sonnenbrille

Nach einer 2-3 Wochen dauernden Skleroplastik wird empfohlen, die Augen vor UV-Strahlen zu schützen

Wie bereits erwähnt, stoppt die Skleroplastik die Verringerung der Sehschärfe, führt sie jedoch nicht zur Normalität zurück. Um das volle Sehen zu erreichen, ist es notwendig, zusätzlich eine Laserkorrektur durchzuführen, wobei eine der Bedingungen die endgültige Bildung des Auges ist. Selbst wenn die Skleroplastik im Kindes- oder Jugendalter durchgeführt wurde, ist es daher möglich, das Verfahren nur nach 16 bis 18 Jahren und nur mit der Stabilität der Kurzsichtigkeit zu planen, d. H. Wenn sie nicht fortschreitet.

Mögliche Komplikationen und Konsequenzen der Operation

Wie Sie wissen, birgt jeder chirurgische Eingriff ein gewisses Risiko für Komplikationen. Unter den negativen Folgen der Skleroplastik sollte erwähnt werden:

  • Allergie gegen Anästhesie;
  • eine allergische Reaktion auf das Transplantat;
  • die Zurückweisung von synthetischem und in das Auge implantiertem Spendermaterial;
  • Verschiebung der implantierten Klappe, die durch wiederholte Operation entfernt werden muss.
Ödem der Augen des Jungen

Das erste Mal nach der Skleroplastik kann eine Schwellung und Hyperämie der Augen auftreten

Gleichzeitig kann die Patientin mit einer erfolgreich durchgeführten Skleroplastik später einen normalen, vollwertigen Lebensstil führen - Sport treiben, Kontaktlinsen benutzen usw. Frauen werden nicht durch natürliche Geburten bekämpft.

Augenärzte über die Vor- und Nachteile der Methode

Zu den Hauptvorteilen der Skleroplastik gehören:

  • Die Operation ist nicht traumatisch und wird innerhalb von 20-30 Minuten durchgeführt;
  • in vielen Fällen erfordert keine Vollnarkose;
  • kurzer Krankenhausaufenthalt und schnelle Rehabilitation;
  • nach den Indikationen kann das Verfahren ambulant durchgeführt werden;
  • eine hohe Chance, das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit zu stoppen, obwohl, leider, nicht 100%.

Als ein Nachteil kann die Wahrscheinlichkeit von postoperativen Komplikationen und in einigen Fällen die Abwesenheit des Ergebnisses der Intervention erwähnt werden, d. H. Nach einiger Zeit wird der Fortschritt der Kurzsichtigkeit wieder aufgenommen.

Nach Meinung der Augenärzte sind sie bei der Beurteilung der Skleroplastik bei weitem nicht einig. Einige Fachleute erkennen an, dass die modernen Methoden der Behandlung der progressiven Kurzsichtigkeit nicht perfekt sind, aber sie glauben, dass man mit Hilfe der Skleroplastik die gewünschte Wirkung erzielen kann. Darüber hinaus kann wachsende Myopie, wenn sie nicht rechtzeitig gestoppt wird, zu einem vollständigen Verlust des Sehvermögens führen. Befürworter dieser Technik neigen dazu, die Operation als eine der sichersten in der Augenheilkunde zu betrachten.

Es gibt jedoch andere Meinungen zu diesem Thema.

Im Rahmen der wissenschaftlichen und experimentellen Arbeiten zum Problem der Myopie führte ich Langzeitstudien über die Wirksamkeit von Operationen zur Kräftigung der Sklera in Moskau und der Moskauer Region durch. Die Operationen wurden im Gebiet der angegebenen Region in den Kliniken des Forschungsinstituts für Augenkrankheiten und in den medizinischen Einrichtungen des Gesundheitsministeriums durchgeführt. Der Beobachtungszeitraum beträgt ein bis fünf Jahre. Die Zahl der Patienten mit Kurzsichtigkeit beträgt 1430 Personen. Beobachtungsdynamik: Ein Jahr nach skleroplastischen Operationen wurde eine relative Stabilisierung des myopen Prozesses in 582 Fällen festgestellt, nach 5 Jahren in 487 Fällen, was 34,05% betrug (unter Berücksichtigung natürlich, Selbststabilisierung). So betrug die Gesamtwirksamkeit der skleroplastischen Operationen - langfristig (bis zu 5 Jahre) - 34,05%. Es wird angemerkt, dass die Operationen der Skleroplastik nicht nur nicht aufhören, sondern auch die Progression in der Nachoperationszeit nicht verlangsamen. In diesem Fall blieb der Progressionsgradient vor und nach der Operation gleich.

Diskussionsunterlagen von Augenärzten des Crimean Center for Vision Rehabilitation

http://www.eyecenter.crimea.com/doctor/discus_club/05.html

Rückmeldung der Patienten zu den Ergebnissen des Verfahrens

In der 8-9 Klasse verschlechterte sich meine Sehschärfe stark, die Ärzte rieten mir zur Skleroplastik. Diese einfache Operation ist in Fällen angezeigt, in denen Myopie mit einer Rate von mehr als 1 Dioptrien pro Jahr zunimmt (ich fiel auf -3). Unmittelbar vor der Operation wird Lokalanästhesie durchgeführt, dh der Patient ist bei Bewusstsein, sieht alles, hilft sogar den Mikrochirurgen - Sie müssen nach rechts und dann nach links schauen. Die Operation selbst ist fast schmerzlos, aber das Gefühl ist sehr unangenehm - es ist schwer, Druck auf Ihre Augen auszuüben. Die Zeit dauert ein wenig, nach der Operation ruht man sich für einige Stunden mit geschlossenen Augen aus, dann sollte man Lasten vermeiden. Unmittelbar nach der Operation werden Beschwerden in den Augen empfunden, es ist schmerzhaft, das Licht anzuschauen, die Augenlider schwellen an (obwohl dies individuell ist). Diese Gefühle vergehen in wenigen Tagen vollständig und gleichzeitig entfernt der Augenarzt Mikrospots aus den Augen (absolut schmerzfrei). Nach der Operation wurde die Verschlechterung der Sehkraft beendet, es wurden Übungen, Augen-Vitamine und Tropfen gegeben, um die intraokularen Krämpfe zu lindern. Jetzt stehe ich vor der Entscheidung, ob ich eine Laserkorrektur machen soll. Ich denke, bis ich will, Sehvermögen 2,5 und ändert sich nicht, und Korrektur ist immer noch nicht so eine harmlose Operation wie Skleroplastik.

Alphamouse http://otzovik.com/review_25855.html

http://otzovik.com/review_25855.html

Mit der Vision erleide ich mein ganzes bewusstes Leben, aus der zweiten Klasse. Während des Studiums fiel es auf -8! Aber in den 90 Jahren der Operationen an den Augen verursacht große Besorgnis, vor allem in Tjumen. Schon während der Arbeit in der Schule begann die Sehkraft wieder auf -13 zu fallen! In der regionalen Augenklinik wurde eine Skleroplastik (2003) empfohlen, um das Fortschreiten der Myopie zu stoppen. Vor der Operation unterzeichnen Sie natürlich einen Vertrag, dass Sie keine Ansprüche an Ärzte haben, in welchem ​​Fall, und alle Folgen wurden Ihnen mitgeteilt (dies ist ein chirurgischer Eingriff). Es wird unter örtlicher Betäubung, Tropfen in den Augen, dann eine Injektion (auch in den Augen) durchgeführt. Als nächstes wird eine Inzision in der Hornhaut des Auges gemacht und ein Gel wird eingefügt (das kann ich nicht sicher sagen, weil ich kein Arzt bin). Die Empfindungen sind wie in deinem Kopf, der Schmerz wird ein wenig gefühlt, aber er ist stumpf und zieht. Es dauert nicht lange. Das erste Auge und sechs Monate später - das andere. Du gehst zu schnell weg, nur das Auge wird sehr ödematös (wie wenn du das Auge sehr hart triffst). Geben Sie eine Woche für den Krankheitsurlaub. Die ersten drei Tage des täglichen Dressings. Nach ein paar Tagen werden die Nähte vom Augapfel entfernt (übrigens tut es überhaupt nicht weh). All dies wird vor allem erlebt, um die Myopie zu stoppen. Die Operation, würde ich sagen, war nicht angenehm für mich, aber es half sehr, mein Sehvermögen verbesserte sich nach ein paar Dioptrien, natürlich nahm ich eine Reihe von Stechproben, die teuer genug waren, um die Sehkraft zu unterstützen. Die Operation war kostenlos, und ich brauchte etwa 10-12 Tausend Injektionen (sie sollten jedes Jahr verabreicht werden). Im Allgemeinen, wenn Ärzte Ihnen raten, es zu tun, dann müssen Sie es tun. Die Hauptsache ist, positiv zu sein. Nachdem ich in ein paar Jahren noch eine Laserkorrektur gemacht habe, bin ich sehr froh darüber (jetzt 100% Sehkraft).

Nastenysh

http://otzovik.com/review_181218.html

Skleroplastik wurde mir von einem Augenarzt im fernen Jahr 2002 empfohlen, als ich -2 oder so hatte. In meinen 12 Jahren hatte ich kein Wahlrecht, und alle meine Empörung und Ablehnung wurden als kindische Dummheit und Angst betrachtet (und Angst zu haben, dass da etwas war!). Als Ergebnis haben sie natürlich ... Ich bedauere das sehr Zu dieser Zeit hatte ich nicht nur das Internet, sondern auch einen Computer, sonst konnte ich, nachdem ich gelesen hatte, was Skleroplastik ist und was das Ergebnis bringt, meine Eltern davon überzeugen, sie aufzugeben. Und sie hatten auch Angst, dass ich "blind" bleiben würde. Der Augenarzt, der die Operation ernannt und durchgeführt hat, sagte, dass es wünschenswert ist, es einmal alle sechs Monate oder ein Jahr zu verbringen! Stellen Sie sich vor: Schneiden Sie jedes Jahr die Augen! Operation zu mir hat gemacht oder gemacht unter der allgemeinen oder allgemeinen Narkose (obwohl sprach, dass, wenn das Kardiogramm schlechte Ergebnisse zeigen wird, werden sie leicht tun, oder es oder sie unter dem lokalen machen). Bevor die Operation zu mir irgendwelche "lähmenden" Nyxis gerollt hat, habe ich Schwäche gefühlt, und bei mir sind die Beine buchstäblich weggenommen worden. Nach der Operation hatte ich einen Verband für einen weiteren Tag, als sie abgenommen wurden, das Licht schmerzte meine Augen schmerzhaft, es war schmerzhaft, sich auf etwas Bestimmtes zu konzentrieren, hell, bewegend ... Die Nähte schmerzten und steckten in den Augenwinkeln. Als meine Eltern meine Augen anschauten - sie waren verblüfft, wir wurden nicht gewarnt: Meine Augen waren komplett blutunterlaufen und während ich in die Augen von Menschen schaute, entfernten sie ihre wässrigen Augen von mir. Ich konnte nicht lesen, ich konnte auch nicht schreiben - es tat mir weh, meine Augen zu bewegen. Die Stiche wurden nach Wochen 2 entfernt. Die Stiche schmerzen seit vielen Jahren am Wetter und gerade so, von der abrupten Bewegung merke ich das praktisch nicht mehr, aber es passiert, obwohl es schon mehr als 10 Jahre her ist! Der Augenarzt sagte, dass die Nähte während des ganzen Lebens krank sein werden ... Wirkung: Die Sehkraft nach der Skleroplastik verbesserte sich um nur 0,5 und blieb so für etwa ein oder zwei Jahre, und dann begann sie zu fallen. Ergebnis: Jetzt bin ich 23 Jahre alt und mein Sehvermögen ist -4,5. Ich werde nicht wünschen, dass jemand durchgeht, was ich durchgemacht habe! Es ist besser, 18-25 Jahre zu warten und direkt zum Laser zu gehen!

Ajwna

http://otzovik.com/review_442832.html

Über die Ursachen und Methoden der Behandlung von progressiver Myopie - Video

Die Skleroplastik - eine Lösung für die Mikrochirurgie des Auges - ist ein sehr wichtiges Problem - sie stoppt das Fortschreiten der Myopie bei Kindern, eine Pathologie, die schließlich zum Verlust des Sehvermögens des Kindes führen kann. Um sich für die Durchführung einer Operation zu entscheiden, ist es notwendig, die Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen und sich natürlich mit hochqualifizierten Spezialisten zu beraten, denen Sie vertrauen.

Interessant

Die Informationen werden zu Informations- und Referenzzwecken bereitgestellt, ein Facharzt sollte eine Diagnose verschreiben und eine Behandlung verschreiben. Nicht selbst behandeln. | | Kontaktieren Sie uns | Werbung | © 2018 Medic-Attention.com - Gesundheit online
Das Kopieren von Materialien ist untersagt. Redaktionelle Seite - info @ medic-attention.com